HOME

MUSEUM

ÜBERSICHT

KATALOGE

GESCHICHTE

LITERATUR

ROCO

Vorläuferfirma ab 1959  DOK - Deutsch-Österreichische Kunststoff-Verarbeitungs GesmbH;
ab 1960 unter den Namen Peetzy, Roco-Peetzy, dann nur noch Roco;
anfangs Plastik - Spielzeug; wurde bekannt durch seine "Militaria" (Militärfahrzeuge) im Maßstab 1:90
bereits ab 1962 Auto- und Traktor - Modelle in den Maßstäben 1:60 und 1:40

Eine der ersten Modellbahn - Produktionen von Roco war die "Schiebebahn TT" im Maßstab 1:120
Die einzelnen Teile dieser Bahn (Lok, Waggons, Schienen) waren auch Beigaben im "Korona" - Kaffee sowie in den (Kaugummi) Überraschungssäckchen der Firma "Schatzmann"
Es existieren auch Waggons mit "Korona" und "Schatzmann" Relief am Dach!

bereits Mitte der Sechziger Jahre Modellbahn - Produktion für die USA, unter anderem für die Firmen

ahm

Atlas

Tyco

und auch minitrix

wobei die Artikel für ahm teilweise eine Zusammenarbeit (Gemeinschaftsauftrag) Liliput - Roco war;

das alles in den Spurweiten N, H0, H0e, 0 !

Weitere Produktionen von Roco sind für die amerikanischen Firmen Model Power, Con-cor und LifeLike bekannt; auch existieren Hinweise auf Produktion für weitere Firmen.

ab 1965: "Elektrische Grubenbahn in Spur N - 9mm"
in den Katalogen ab 1965 Ankündigung von "Eisenbahnen Spur N und HO (!!)

ab 1967: erste Güterwaggons nach europäischem Vorbild

Roco stieg nach dem Kauf der Firma Röwa und anschließender Expansion zum führenden Hersteller für Gleichstrom Bahnen H0 auf, hier wurde praktisch der europäische Markt "neu aufgemischt"; weitere Spurweiten: N, H0e, 0

nach Verkauf und Konkurs nunmehr in deutschem Besitz, produziert wird in der Slowakei und in Rumänien